Hai! Why?

Man sieht gewöhnlich nur seine Rückenflosse, die elegant, faszinierend und polarisierend dahingleitet. Was man nicht sieht (aber irgendwann spürt), ist die Kraft dahinter, das zielstrebige Denken und Handeln unter der Oberfläche.Gute Werbung ist nicht anders: Man sieht das auffällige Plakat, den faszinierenden Spot oder das witzige Mailing. Was man nicht sieht (aber irgendwann im Verkaufserfolg spürt), ist die Kraft dahinter, das zielstrebige Denken und Handeln unter der Oberfläche.

Geschichte

1979 gründet Gerhard Krumm nach dem Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation die GKM Werbeagentur. Der Name stammt von seinem Kürzel in der Ausbildung zum Industriekaufmann bei Melitta in Minden. Der Rest ist Geschichte.

Die Agentur lebt, sie wird größer, kleiner, wieder größer als würde sie atmen; sie entlässt etliche Nachwuchs-Agenturen und ist Sprungbrett für so manchen Star der Werbeszene.

Wenn etwas neben der eigenen Langlebigkeit auffällig ist, dann die Bindung zwischen Agentur und den meisten Kunden. Gemeinsames Arbeiten über 5, 10 oder 15 Jahre ist in der schnelllebigen Welt der Werbung die Ausnahme. Bei GKM ist es die Regel, und unserer Meinung nach wertvoller als jeder goldene Nagel.

Wer erkennt, welche Fragen sich überhaupt lohnen, erhält die entscheidenden Antworten, die tatsächlich großartige Lösungen ermöglichen.

Gerhard Krumm Geschäftsführender Gesellschafter